Das Evangelium weitergeben

Das Evangelium weitergeben

Mitmachen?

Willst du das Evangelium und deine persönlichen Erfahrungen mit Gott weitergeben? Dann ist diese Seite vielleicht das Richtige für dich!

Die Webseite habe ich damals nach meiner Bekehrung gegründet. Ich wollte einfach Gottes Wort mitteilen und fand dass das Internet das richtige Werkzeug für mich war. Die allerersten Beiträge waren noch ohne Struktur und ich schrieb „wonach mir der Schnabel gewachsen war“. In all der Zeit hat der Herr gewirkt und mir Woche für Woche neuen Input geschenkt.

Als ich die Webseite erstellt hatte, fragte ich mich, ob ich wirklich regelmäßig über Gott schreiben kann. Würden mir überhaupt genug Themen einfallen? Das wichtigste an einer Webseite ist: Kontinuität.

Das Evangelium weitergeben

Jetzt nach mittlerweile 5 Jahren stelle ich fest, wie klein mein Glaube war und heute immer noch oft ist und wie unglaublich der Herr in meinem Leben wirkt. Wie oft er mir gute Impulse für diesen und jenen Beitrag gibt. Ohne ihn würde diese Webseite nicht existieren!

Darum ist es mir ein großes Anliegen von meiner Vision zu berichten, die ich für diese Webseite habe. Seit einiger Zeit bete ich darum, dass aus Erliebtdich.de ein Portal wird. Ein Portal, wo Geschwister mit mir zusammen für den Herrn Artikel verfassen, Videos aufnehmen und Menschen mit dem Evangelium erreichen. Die Botschaft des Kreuzes ist die Wichtigste auf der ganzen Welt und ich bin dem Herrn dankbar, dass ich seine Botschaft verkündigen darf!

Das Evangelium weitergeben

Und er sprach zu ihnen: Geht hin in alle Welt und verkündigt das Evangelium der ganzen Schöpfung! – Markus 16,15Allerdings bin ich nur ein Mensch und merke, dass ich an meine Kapazitätsgrenze komme. Ich sehe mich als Evangelistin an, die noch unerreichte Menschen von Gott erzählen möchte.

So kurz stand ich vor dem Tod und er hat mich davor gerettet, die furchtbarste Entscheidung meines Lebens zu treffen!

Ganz allein bin ich jetzt auch nicht mehr, denn Alexandra hat sich im Februar 2018 gemeldet und seit kurzem einige Beiträge verfasst. Darunter auch ein unglaublich spannendes Zeugnis, dass jeder lesen sollte: Endlich angekommen – meine Suche war beendet!

Gemeinsam kann man mehr schaffen und mehr erreichen. Was mir wichtig ist, dass jeder, der sich für diese Aufgabe interessiert, Jesus Christus als seinen Herrn und Gott bekennt und auch im Alltag mit Gott den Weg gehen möchte. Ich denke, mitreißende Predigten und Artikel kann man nur verfassen, wenn man wirklich selbst vom Herrn begeistert ist.

Das bedeutet aber nicht, dass ich perfekte Leute erwarte. Das Leben als Christ ist mit Höhen und Tiefen verbunden. Gerade das macht das Ganze doch interessant und glaubwürdig, oder?

Ich bete darum, dass die richtigen Leute sich melden und freue mich über jeden, den ich kennen lernen darf!

Bleibt behütet in all euren Dingen!

Kristina