Laufsport

In der Natur sein.

Ich liebe es, im Wald und in der Natur zu laufen, joggen, wandern oder Nordic Walken. Dieser Sport ist es, der mich seit vielen Jahren begleitet hat. Keine andere Sportart habe ich so ausgiebig betrieben, wie den Laufsport. Und jetzt – nach mehreren Jahren Pause – habe ich den Wiedereinstieg gefunden und genieße es einfach, wieder unterwegs sein zu dürfen.

Wenn man mich heute ansieht – so voller Pfunde – kann man sich kaum vorstellen, was ich damals für Kilometer gelaufen bin. Mehrere Marathons und ein paar Ultramarathons konnte ich bewältigen.

Irgendwann bekam ich Schmerzen im unteren Rücken (2006) und dachte, es seien nur Verspannungen. Dann trat ich in die Bundeswehr ein und wollte unbedingt diesen „Karriereweg“ gehen. Die Ärzte entdeckten nichts, bzw. wurde mir nur gesagt, dass eben viele Menschen Rückenschmerzen haben. Erst gegen Ende 2018 ging ich nochmal zu einem weiteren Arzt, der mich jetzt behandelt und bei dem ich mich gut aufgehoben fühle.

Zwischen all diesen Jahren passierte viel, sehr viel sogar in meinem Leben. Am besten nachzulesen in der Kategorie Zeugnis. Und wer noch mehr Hintergrundinfos möchte, kann sich mein Buch durchlesen (klick).

Trotzdem gehe ich weiterhin laufen. Jedoch ein wenig weniger ambitioniert, als zum Wiedereinstieg im September 2018. Anstatt mir gleich wieder irgendwelche wilden Pläne zu erstellen, gehe ich einfach raus und walke oder trabe in der Natur vor mich hin 🙂

Sport tut der Seele gut

Wenn ich im Wald bin, kann ich über manche Dinge nachdenken, oder einfach nur abschalten und die frische Luft einatmen. Und ich bin dankbar, wie der Herr in meinem Leben wirkt.

Vielleicht hätte ich mich nie bekehrt, wenn mir all diese Dinge nicht zugestoßen wären. Und nur das alleine zählt doch. Sicher, möchte ich eines Tages wieder eine normale Figur haben und mich wohl fühlen. Aber ich weiß, dass Gott mich jetzt genau so liebt, wie die damalige schlanke Kristina. Nur die damalige war eben nicht bekehrt. Und hat auch den Herrn nicht geliebt.

Wer Interesse hat, meine „Laufabenteuer“ mitzuverfolgen, kann auf diesen Forumlink klicken. Jeder Lauf wird dort mit einem kleinen Beitrag bedacht und oft sind sogar Bilder dabei.

Der Herr hat diese wunderbare Schöpfung geschaffen und ich darf sie jeden Tag bestaunen. Er ist wahrhaft großartig!

Kristina