Bibelspruch für den Alltag – 1. Samuel 14,6

Bibelsprüche sind wie das Salz in einer Suppe. Sie sind Gottes Wort und zeigen uns, wer wir sind – mit all unseren Facetten. Gott teilt sich durch sie mit und wir dürfen dank ihnen getröstet, gestärkt, ermutigt und auch herausgefordert werden.

Frieden hinterlasse ich euch; meinen Frieden gebe ich euch. Nicht wie die Welt gibt, gebe ich euch; euer Herz erschrecke nicht und verzage nicht! - Johannes 14,27 -

2 Kommentare

  1. Antonie Wester
    14. Juni 2020
    Antworten

    Er liebt dich!! Jaja Blabla. Und warum merke ich nix?! Das dritte Kind ist mir jetzt gestorben SCHEISSE!!!!!!! Für psychisch kranke ist J.anscheinend zu schwach, und seinem Vaddder gehen sie am Arsch vorbei, so sieht das aus!!!!!Was nützen mir Eure blöden Heilsgeschichten wenn mir der Sohn in den Rhein springt, mein schöner kluger Sohn ist jetzt eine verdammte WASSERLEICHE!!!!!! Jaaaaaaa aber Gott ist guuuut
    ..und so allmächtig,….. Wo denn??????????

    • Kristina
      14. Juni 2020

      Hallo Antonie,

      Das zu lesen, betrübt mich sehr. Denn ich habe auch viele Jahre mit Suizidgedanken gekämpft und einige Versuche unternommen. Ich kann deine Trauer und Wut nachvollziehen und es gibt keinen Satz, den ich dir schreiben kann, dass das in irgendeiner Weise lindert. Gott hilft mir in meiner psychischen Krankheit sehr und spendet mir Trost. Warum Gott manchmal handelt oder nicht, kann ich dir nicht erklären. Ich weiß aber, dass Gott zu jedem Menschen in irgendeiner Form spricht in seinem Leben. Wir Menschen sind aber für unsere Handlungen selbst verantwortlich. Ich weiß, dass das dich nicht tröstet und hoffe, dass du gute Beziehungen zu Menschen hast, die dir in dieser Zeit Trost spenden. Mein Beileid.

      Kristina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.