Der Herr hat ALLES unter Kontrolle!

Gott hat alles unter seiner Kontrolle. Glaubst du das?
Oder ist Gott für dich noch ein fernes und unbekanntes Wesen?Der Herr hat ALLES unter Kontrolle!

Das Gute, bei all dem Bösen, welches auf dieser Welt umhergeht, ist: Dass der Herr alles unter Kontrolle hat. Und ich als Mensch bin nicht in der Lage, Frieden auf diese Welt zu bringen. Das ist mir nicht möglich. Eher das Gegenteil.

Die Welt richtet sich langsam auf das antichristliche System aus. Und ich weiß, dass viele Geschwister das nicht wahrhaben wollen oder gar andere, die darüber reden, verachten und manchmal sogar beschimpfen. Die Trennung ist auch eine wahrgewordene Prophetie aus der Bibel, dass die Liebe in vielen erkalten wird.

Ich hätte nie gedacht, das mitzuerleben, aber es geschieht gerade vor unseren Augen. Familien entzweien sich wegen der Maskenfrage. Es ist nur noch traurig.

Und doch muss all das geschehen, damit Jesus Christus eines Tages in Macht und Herrlichkeit wiederkommen kann. Damit die Welt eines Tages das Knie vor ihm beugen wird! Doch zuvor wird Gott diese Welt in die Gottlosigkeit werfen, weil sie eine Welt ohne Gott haben wollte.

Gott behält alles unter Kontrolle

Ich versuche, mich nicht zu sehr in Diskussionen mehr zu verstricken. Das sind alles nur noch Nebenschauplätze für mich. Meinen Mund lasse ich mir allerdings nicht verbieten. Unrecht ist Unrecht und ich werde das weiterhin als solches benennen. Das wichtigste allerdings ist, jetzt zu evangelisieren um in der ablaufenden Gnadenzeit Menschen das Evangelium zu bringen und den Herrn zu bezeugen.

Wenn ich allerdings der Auffassung bin, dass 2021 wieder alles beim Alten sein wird, kann ich das schlecht tun. Es tut mir leid, euch zu sagen, dass die alte Normalität vorbei ist. Das antichristliche Weltreich wird errichtet werden und Europa wandelt sich langsam zur Diktatur. Aber: Gott lässt es zu, weil die kommende Weltzeit ein Gericht sein wird. Und nach dieser wird der Herr in Macht und Herrlichkeit wieder auf die Erde kommen, um ein echtes Friedensreich zu errichten!

Deswegen will ich nicht in dieser jetzigen Zeit gedanklich stehen bleiben, sondern mich daran erinnern, dass all das geschehen muss, damit Jesus Christus wiederkommen kann. Und das ermutigt mich Tag für Tag aufs Neue.

Kristina

So habt auch ihr nun Traurigkeit; ich werde euch aber wiedersehen, und dann wird euer Herz sich freuen, und niemand soll eure Freude von euch nehmen. - Johannes 16,22 -

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.