Querdenken hat fertig oder: Woran erkenne ich eine kontrollierte Opposition?

In diesem Video gehe ich auf die „Querdenkendemo“ am Sonntag ein, das Verschwinden derer, die dazu aufgerufen haben, Schenkungen, die nun im Nirgendwo versackt sind und erkläre, woran man kontrollierte Opposition erkennen kann und dass ich letztes Jahr Reitschuster mit einer brisanten Info versorgt habe, die er nicht veröffentlichte. Warum nicht? Das ist die Frage.

FDA Nebenwirkungen: https://www.fda.gov/media/143557/download

Backup Kanal: https://odysee.com/@Kris:ce

Woran erkenne ich eine kontrollierte Opposition:

• Oftmals werden Parteien/Menschen gezielt als Held (für die Kritiker) bereits vor Jahren eingesetzt, um Vertrauen aufzubauen. Man muss verstehen, dass das hier eine Agenda ist, die Jahrzehntelang vorbereitet worden ist. Darum ist es logisch, dass auch vor Jahren schon die sogenannten Helden der Kritikerbewegung ausgewählt worden sind.

• Die Maßnahmen werden sehr oft betont/überbetont, im Gegensatz zu der Agenda, die wenig betont/gar nicht erwähnt wird.

• Es wird darauf beharrt, dass der Rechtsstaat zwar angegriffen wird, aber noch existiert und damit Hoffnung geweckt, dass man hier dagegen etwas unternehmen kann (Klagen z.b.).

• Es wird eine unrealistische Erwartungshaltung erweckt, mittels Schlagsätzen wie: “Wir werden sie alle vors Gericht bringen!” Wie soll das gehen, wenn die Gerichte hinter dem System stehen? Oder: “Wir werden ein ganz neues eigenes System implementieren müssen!” Wie soll das gehen, wenn dieses System uns kein eigenes aufbauen lassen wird?

• Wenn unnatürlich oft für Spenden gebeten wird, ohne Resultate zu liefern, dann kann es sich um ein Geschäftsmodell handeln, welches ich zutiefst verabscheue. Mit der Hoffnung von Menschen verdient man kein Geld!

Natürlich ist das alles sehr vage. Es braucht Zeit und Menschenkenntnis, um zu eroieren, ob jemand der kontrollierten Opposition angehört. Wer zu dieser kontrollierten Opposition angehört, das wird die Zukunft zeigen. Die NWO wird installiert werden, weil die Bibel das vorhergesagt hat. Darum sage ich dir: Schließ Frieden mit Gott durch Jesus Christus, solange du das noch kannst!

Wo aber das Maß der Sünde voll geworden ist, da ist die Gnade überströmend geworden. - Römer 5 20 -

7 Kommentare

  1. Anonymous
    14. September 2021
    Antworten

    Leider kann ich auf Ihre Kommentare nicht im Anschluss antworten.

    Die Registrierung ist die Eintrittskarte in den Kreis der erlauchten Erlaubten, die sich die Segnung der Kontrolleure einholen.

    Damit ist die Schere im Kopf vorprogrammiert. Niemand wird es wagen, seine Meinung tatsächlich frei zu äussern, es sei denn, sie ist sowieso systemkonform. Selbstzensur findet gezwungenermassen statt, da nur noch halbwegs pseudo-kritische Meinungen geäussert werden und Meinungsäusserung für viele vorherige Kommentatoren genau aus diesem Grund obsolet geworden ist.

    Die Tatsache, dass sich die Anzahl der Kommentare dadurch massiv verringert hat, wird von den Betreibern stillschweigend unter den Tisch gekehrt. Das ist ein weiteres Anzeichen für kO.

    Ob die “Spenden” weiter fliessen und die Aufrufzahlen konstant bleiben, ist für kO unerheblich.

    Es geht um andere Ziele, wie Sie bereits anmerkten.

  2. Anonymous
    13. September 2021
    Antworten

    Ausser auf dieser Seite und einem anderen kleinen Blog habe kein kritisches Wort über Reitschuster finden können, von den allseits bekannten, systemgesteuerten Hetzern abgesehen, was wiederum dazu dient, kontrollierte Opposition authentisch wirken zu lassen.

    Es gibt faktisch keine einzige unabhängige, alternative Plattform von grösserer Reichweite, keine anderen “Aufklärer”, die die Vorgänge auf der Webseite von Reitschuster kritisch beleuchten. Nichts.

    Er gilt scheinbar als der heiligste unter den Heiligen.

    Das Interessanteste an Reitschuster.de waren bisher die vielen unterschiedlichen Kommentare. Das wurde nun gezielt beendet.

    Aus meiner Sicht ist die Webseite damit völlig uninteressant, vor allem weil auch klar eine bestimmte Richtung eingeschlagen wird. Deutschenbashing gehört zum guten Ton. Besser könnte man kontrollierte Opposition nicht führen. Die andere als “Schafe” bezeichnen, folgen blind, egal was passiert. Der Personenkult um Reitschuster wurde und wird gezielt eingesetzt.

    Für mich war’s das dann mit Reitschuster.

    • Kristina
      13. September 2021

      Die Kommentatoren sind vor allem jetzt auch registriert. Das war davor nicht so. Was halt am auffälligsten war und ist bei Reitschuster ist das Framing der zwar angegriffenen aber noch vorhandenen Demokratie. Meine Meinung dazu ist, dass wir in einer Scheindemokratie gelebt haben und diese nicht mehr existiert. Kommentieren tue ich allerdings noch ab und zu bei Reitschuster. Wenn, dann aber nur höchst oberflächlich. Aber ich kann nicht anders sagen, dass dieses Portal kontrollierte Opposition ist.

  3. Anonymous
    12. September 2021
    Antworten

    Seit Wallasch vom Tichy in’s BR Boot stieg herrscht auf der Webseite Zensur pur. Inzwischen sind die Kommentare von teilweise über 800 auf ein Viertel im besten Fall reduziert, was sich seit Monaten bereits durch viele kritische Anmerkungen bezüglich der Zensur auf dieser Seite ankündigte. Nie wurde auf die absolut berechtigte Kritik von Seiten der Betreiber reagiert. Jetzt läuft der gesamte Kommentarbereich nur noch über Disqus und ist damit faktisch tot. Nur noch wenige wirklich kritische Stimmen und diese meist verklausuliert sind dort zu finden. Der Begriff “kontrollierte Opposition” drängt sich massiv auf.

    Als hätte es noch eines weiteren Beweises bedurft veröffentlicht Reitschuster am Jahrestag von 9/11 einen Artikel von Wallasch, den er locker und mit Kusshand überall im Mainstream untergebracht hätte. Das nenne ich gezielte Leserverhöhnung.

    • Kristina
      12. September 2021

      Ich lese Reitschuster nur noch gelegentlich – denn seine Artikel drehen sich ja meist um die BK (langweilig) und um die Maßnahmen. Über den Great Reset wurde meines Erachtens nur einmal mit Herrn Otte darüber in einem Video gesprochen und dort wurde das Thema auch nur angerissen. Otte selbst gehört wohl auch zur kontrollierten Opposition, war er selbst mal beim Davos Treffen dabei gewesen. Und alle Nebenwirkungen die jetzt so aufkommen, waren schon im letzten Jahr bekannt, durch den Bericht der CDC. Kritisieren darf man Reitschuster aber nicht, er hat eine treue Fanbase, die einen sofort als Spalter bezeichnet, wenn man einfach mal die offenen Fragen stellt. Aber nunja, für mich ist Reitschuster kontrollierte Opposition und ich werde wohl oder übel recht behalten damit.

  4. 3. August 2021
    Antworten

    Guten Tag Kristina,
    ich bin so froh Deine Seite gefunden zu haben. Ich gebe dir in allem Recht, eine gelenkte Opposition die die Menschen nur im Kreis führt.
    Prediger 8 : 9
    “Dies alles habe ich gesehen und mein Herz all dem Treiben gewidmet, das geschieht unter der Sonne, in einer Zeit, da ein Mensch über den anderen herrscht zu seinem Schaden.”
    Die Zeiten werden noch um einiges schlimmer werden, nichts mit großem Erwachen und Friede, Freude, Eierkuchen.
    Es wird auch immer schwieriger mit den Menschen einfach nur zu reden. Jeder wird sich entscheiden müssen, es gibt aber nur einen schmalen Weg der zu ewigem Leben führt.
    Stehe dir zu einem persönlichen Austausch gern zur Verfügung.
    Gottes Segen für dich.
    Thomas

    • Kristina
      7. August 2021

      Moin Thomas, und ich freue mich immer über solche Kommentare wie deinen! Du hast recht, die Menschen werden auf das Malzeichen vorbereitet, die antichristliche Verführung ist bereits am Wirken und diejenigen, die nichts hinterfragen und sich wie Vieh spritzen lassen, werden das Malzeichen annehmen. Man kann nur vor der kommenden Weltzeit warnen. Wenn die Leute das ablehnen, dann ist das ihre Entscheidung. Wenn du willst, kannst du mir gerne eine Email schreiben. Liebe Grüße Kris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.