Astra Zeneca Impfgeschädigte – Ramona Klüglein

Wolfgang Wodarg sagt zum Ende seines Interviews noch etwas so wichtiges, dass ich diese Sequenz mit aufgenommen habe.

Ramona Klüglein berichtet von ihrer Astra Zeneca Impfung und dass ihr danach in mehreren Notoperationen 3 Meter Dünndarm entfernt werden mussten. Sie muss jetzt lebenslang Tabletten einnehmen und warnt jeden, der vorhat, sich impfen zu lassen.

Ich habe erkannt, daß alles, was Gott tut, für ewig ist; man kann nichts hinzufügen und nichts davon wegnehmen; und Gott hat es so gemacht, damit man ihn fürchte. - Prediger 3,14 -

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.