Die Gnadenzeit läuft ab. Welche Entscheidung triffst du?

Die Gnadenzeit läuft ab. Welche Entscheidung triffst du?Die Zeit ist gekommen. Zeit, sich zu entscheiden. Ja, mit Gott und Jesus Christus. Ein Ja, zum Bekenntnis, dass man verloren ist und dass nur das Opfer am Kreuz einen rettet. Oder nein zu Gott und damit folglich nein zum Himmel. Das ist die Entscheidung, die jeder von uns treffen muss.

Ist das zu hart?

Lass mich dir sagen, dass hier dir jemand schreibt, der sein Leben einfach so wegwerfen wollte. Der mit Gott Jahrzehntelang nichts zu tun haben wollte. Der jetzt in der Hölle wäre, hätte Gott ihn an diesem Tag nicht das Leben gerettet!

Durch die Gnade Gottes wird mir umso bewusster, wie nah ich an der Höllenpforte stand. Ist diese Pforte einmal durchschritten, können wir nicht mehr umkehren. Die Entscheidung, wohin ich nach dem Tod gehe, die treffe ich zu meinen Lebzeiten! Und es ist bereits alles dafür erfüllt worden, dass ich alleine durch Glauben gerettet werden kann. Doch leider versteht es der Feind sehr gut, mich zu blenden. Mir andere, scheinbar wichtigere Dinge an die Hand zu geben. Mit der existentiellen Frage nach dem Tod so lange zu warten, bis es für viele zu spät ist.

Die Gnadenzeit läuft ab!

Geplant ist die totale Versklavung der Menschheit durch einige wenige, der sogenannten Elite. Das Antichristliche Weltreich wird errichtet werden und wir stehen kurz davor, dass die Entrückung der Gemeinde stattfindet und danach der Antichrist sich offenbart!

Die Diener Satans werden eines Tages dafür gerichtet werden, dass die die Menschheit in solch tiefes Leid geworfen hat. Sie haben sich entschieden, dem Satan zu dienen. Wer keine Reue für seine Taten zu Lebzeiten empfindet, ist bereits gerichtet. Nicht jeder kann sich bis zu seinem Tod bekehren. Aber die meisten Menschen können es. Doch leider gibt es viele Namenschristen in dieser Welt.

Zeit, eine Entscheidung zu treffen!

Sie gehen in die Gemeinde, üben vielleicht sogar Hirtendienste aus, aber haben sich nie bekehrt. Natürlich kennt alleine der Herr die Seinen. Aber ich habe ein paar Namen im Kopf, für die ich immer mal wieder bete. Weil ich sie liebe. Und weil ich hoffe, dass ich mich irre.

Wenn die Entrückung geschieht, werden nur Kinder Gottes mitgenommen werden und alle Kinder auf der Welt bis zu einem gewissen Alter. Und ich glaube auch, dass geistig Behinderte mitgenommen werden. Menschen, die aufgrund ihres Zustandes Gut und Böse nicht erkennen können. Der Herr hat sie geschaffen und niemand kommt unschuldig in die Hölle!

Das ist der große Trost für mich in dieser kalten Zeit. Das sie kalt ist, liegt nicht an der Jahreszeit!

Wenn du weißt, dass du ein Kind Gottes bist, dann lass mich dich trösten: Es dauert nicht mehr lang. Ich kann es dir nicht beweisen, aber ich spüre es. Die Zeichen sind für mich klar. Der Herr kommt bald! Daran glaube ich und halte ich fest!

Die Gnadenzeit läuft ab. Welche Entscheidung triffst du?

Die Entrückung ist ein Weltereignis!

Die Entrückung ist ein Weltereignis, welches plötzlich und unvermittelt stattfindet. Niemand kennt den Tag oder die Stunde, an dem es geschehen wird. Deshalb ist es mir ein Anliegen, darüber zu schreiben und zu warnen. Denn die Zeichen auf der Welt sind für mich klar. Es wird bereits an der digitalen Einen-Welt-Währung gearbeitet.

Link: IMF Coin wird Leitwährung der Welt.

Wie es in der Offenbarung beschrieben steht, das Tier aus dem Meer ist das kommende römische, antichristliche Weltreich. Und genau das erleben wir gerade. Die Bühne wird für den Antichristen bereitet. Mit dem Abraham Abkommen steht auch der “Friedensvertrag” für Israel und den islam. Staaten. Alles ist bereitet.

Die Entrückung kann jeden Augenblick geschehen.

Weißt du, ob du dabei bist? Weißt du das? Diese Frage musst du dir selbst beantworten können.

Soweit ich die Bibel verstanden habe, können Menschen, die jetzt so tun, als ob sie zur Gemeinde Gottes gehören, sich nach der Entrückung nicht mehr bekehren. Weil sie die Wahrheit abgelehnt haben. Die Sache ist also ernst für die Namenschristen.

Und selbst wenn du dich bekehren könntest – wenn du es jetzt nicht tust, woher weißt du, dass du es in der Trübsalszeit tust, wenn der Antichrist herrscht und jeden töten lässt, der das Knie vor ihm nicht beugt? Diejenigen, die sich nach der Entrückung bekehren, müssen durch die letzten sieben Jahre hindurch gehen! Es wird dann keine Abkürzung mehr geben mit einer zweiten Entrückung und es ist wahrscheinlich, dass du für deinen Glauben getötet wirst. Vor allem in Europa wird es ganz sicher kein Schlupfloch geben, wo man sich verstecken kann. Europa wird maßgeblich mit herrschen. Mit dem falschen Propheten, dem Papst und dem Antichristen.

Du kannst jetzt in der Gnadenzeit eine Entscheidung treffen! Der Weg zur Erlösung ist frei!

Und dennoch bleibe ich stets bei dir; du hältst mich bei meiner rechten Hand. Du leitest mich nach deinem Rat und nimmst mich danach in Herrlichkeit auf! - Psalm 73, 23 & 24 -

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.