Gemeinde verlassen wegen der Krise? #nachgedacht #ermutigt

In diesem Video möchte ich über die Gemeindesituation sprechen und wie ich als Kind Gottes damit umgehen kann, wenn die Gemeinde nicht zu denen gehört, die die aktuelle Weltzeit erkannt haben. Mir ist es dennoch sehr wichtig, zu betonen, dass nur der Heilige Geist und Gottes Wort dir aufzeigen kann, ob du in so einer Gemeinde bleibst oder sie verlässt. Ich möchte dich in dem Video ermutigen und vor allem dazu aufrufen, stark zu bleiben und auf den Herrn zu vertrauen.

Schriftstück von Daniel Puhlmann: https://odysee.com/@Kris:ce/FluchoderSegen:e
Jesus im Mittelpunkt behalten: https://odysee.com/@Kris:ce/stellungnahme_corona-thesenpapier__9.3.2021_:5
Predigt von Günter Nestvogel: https://odysee.com/@Kris:ce/Weltherrschaft:e

Backup Kanal: https://odysee.com/@Kris:ce

Vergeltet niemand Böses mit Bösem! Seid auf das bedacht, was in den Augen aller Menschen gut ist. - Römer 12,17 -

2 Kommentare

  1. Axel
    23. November 2021
    Antworten

    Hallo Kristina,

    ich verfolge seit einigen Wochen deine Videos und bin begeistert, wie du deinen Glauben vertrittst. Ich bin seit meiner Kindheit Christ und halte ab und zu auch Predigten in unserer Gemeinde, meist kritisch und direkt, damit ich meine Brüder und Schwestern zum Nachdenken anrege. Ich merke allerdings immer mehr, wie meine Gemeinde alles einfach mitmacht, ohne es zu “riskieren” ungehorsam (wenn man es so nennen will) zu sein, besser gesagt Gott mehr zu gehorchen als den Menschen. Darüber bin ich sehr traurig und es kostet mich auch viel Kraft. Trotzdem versuche ich noch einige von den Entwicklungen zu überzeugen, damit vielleicht der Ein oder Andere doch noch wach wird. Mach bitte weiter, wir werden das mit unseres HERRN Hilfe durchstehen – ER ist das Ziel.
    Warum ich dir aber eigentlich schreibe hat einen anderen Grund: Kennst du diesen Vortrag von einem ehemaligen Evolutionsverfechter? Mega interessant und aktuell, obwohl diese Vorträge von ihm schon älter sind. Schau ihn dir einfach mal an:
    https://youtu.be/tnUx3Lw_23E

    Liebe Grüße aus dem bösen Sachsen 🙂
    Axel

    • Kristina
      25. November 2021

      Moin Axel, ja das mit den Gemeinden ist ein echtes Trauerspiel. Da muss man jetzt für sich Konsequenzen ziehen, zumindest, wenn man total auf taube Ohren stößt. Gibt einige Geschwister, die von den Ältesten gerügt werden und die sich nicht mehr zur Impfung und Co. äußern dürfen. Das ist doch keine Gemeinschaft mehr, sondern ein Verein, ein Club. Aber den Herrn ehrt man sicher nicht, wenn man als Ältester Geschwister, die ihre Sorgen äußern, zum Schweigen verdonnert. Der Herr kommt bald – ich hoffe sehr, vor der Impfpflicht. Aber wie dem auch sei, eines Tages hören wir den wundervollen Klang der Posaune. Liebe Grüße Kris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.