Sehnsucht nach dem Herrn oder liebst du dein Leben noch?

Wenn ich mich zum Herrn Jesus bekehrt habe, ändert sich mein Bürgerrecht drastisch. Obwohl ich noch auf der Erde lebe, besitze ich dort kein Bürgerrecht mehr. Das bedeutet: Wenn ich von meinem Herrn spreche und sage, dass ich an Gottes Wort glaube, werde ich verlacht, verstoßen und sogar angegriffen werden. Mein Bürgerrecht liegt nun in den Himmeln und der Herr bereitet mir dort eine Wohnung zu, wie es in der Schrift geschrieben steht. Deswegen verspüre ich eine Sehnsucht nach meinem Zuhause, weil die Welt immer kälter wird.

Deswegen schreibe ich auch gerne darüber, dass der Herr bald kommen wird. Wobei zuerst die Entrückung und die Herrschaft des Antichristen dem entgegen steht. Aber der Herr wird kommen und nach dem Tod ist das Gericht. Deswegen muss ich mich zu Lebzeiten FÜR oder GEGEN Jesus Christus entscheiden. Ich kann hinterher nicht sagen, dass ich davon nichts gewusst habe.

Die Ewigkeit hat Gott in unser Herz gelegt. Und ja, ich lebte viele Jahrzehnte in Rebellion gegen Gott. Deswegen ist es eine umso größere Gnade, die der Herr an mir erwiesen hat, als er mein Leben rettete. Ohne sein Eingreifen wäre ich in der Hölle. Auf ewig. Und deswegen ist es mir ein großes Anliegen, hier darüber zu schreiben, damit DU gerettet wirst!

All die Religionen dieser Welt sind Lug und Trug. Sie führen alle direkt in die Hölle, weil der Mensch sich nicht selbst erlösen kann. Und das antichristliche Weltreich breitet sich aus. Der Papst bereitet gerade die Weltreligion vor, wo alles eins ist und alles in den Himmel führt. Eine Lüge.

Ich habe Sehnsucht nach meinem Herrn!

Die Welt ist aus den Fugen geraten und die Wehen kommen in immer kürzeren Abständen. Wer sich allerdings von den öffentlich rechtlichen Medien berieseln lässt, wird davon nichts mitbekommen. Für diesen sind diejenigen schuld, die gegen die Diktatur demonstrieren, dass eine Diktatur eingeführt wird. So wurde mir das am Telefon mitgeteilt und ich hatte daran echt schwer zu schlucken.

Auch wenn ich persönlich nicht viel von dieser Bewegung halte, weil sie denkt, man kann gegen das Böse ankämpfen und ich weiß, dass das antichristliche Reich kommen wird. Mein Dienst auf dieser Erde liegt darin, das Evangelium zu verkünden und denen, die das Böse sehen, zu sagen, dass die Bibel das hier vorhergesagt hat.

Der Herr rüstet mich zu und beschirmt mich tagtäglich. So kann ich selbst in der finstersten Finsternis den inneren Frieden verspüren und auch die Gelassenheit haben, das zu ertragen. Ich kenne meinen Herrn und die Sehnsucht, die ich nach ihm verspüre, zeigt mir, dass ich ein Kind Gottes bin. Solange ich noch auf dieser Erde bin, will ich seinen Willen tun!

Sehnsucht nach dem Herrn oder liebst du dein Leben noch?

Die Gnadenzeit läuft ab – schließ Frieden mit Gott!

Es ist mir mittlerweile auch einerlei, ob man das, was ich hier sage und schreibe, für totalen Unsinn hält. Ich glaube an das Wort Gottes und ich habe es geprüft. Wenn ihr denkt, dass die Diktatur in Europa über Nacht entsteht und das antichristliche Reich ebenso, irrt ihr euch.

Zu begreifen, dass die Gnadenzeit abläuft und dass das was hier geschieht, satanisch ist, ist hart. Aber seitdem ich das Unrecht als solches benenne und evangelisiere, geht es mir wieder gut. Es ging mir seelisch nicht gut, als ich all das Leid ignorierte und mich mit Computerspielen ablenkte.

Deswegen sage ich dir das hier aus Liebe zu dir: Die Gnadenzeit läuft ab! Schließ Frieden mit Gott durch das Kreuz von Jesus Christus. Erkenne, wer du bist als Mensch und erkenne, was Jesus am Kreuz getan hat. Und warum nur er dich retten kann!

Kristina

Und paßt euch nicht diesem Weltlauf an, sondern laßt euch [in eurem Wesen] verwandeln durch die Erneuerung eures Sinnes, damit ihr prüfen könnt, was der gute und wohlgefällige und vollkommene Wille Gottes ist. - Römer 12,2 -

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.