Abdul/Michael – Wunder und Zeichen noch heute?

Gerade in der heutigen Zeit scheint es eine Vielzahl von Wunderheilern zu geben. Manche von ihnen halten auch die Bibel in den Händen und proklamieren das Wort Gottes für ihre Taten. Wenn du mich fragst, ob ich daran glaube, dass es heute noch Wunder von Gott gibt, dann kann ich nur laut „Ja“ rufen!

Natürlich heilt Gott heute noch Menschen und wirkt Wunder.

Doch wie können wir als Christen die echten Zeichen und Wunder von denen unterscheiden, die vom Satan gewirkt werden? Die Bibel ruft uns an mehreren Stellen zur Nüchternheit (1. Kor 15,34; 1. Thess. 5,6; 2. Tim. 4,5) auf und dass wir aufpassen müssen, weil selbst der Satan sich als Engel des Lichts verkleidet (2. Kor. 11,14).

Wie kann ich als Christ echte Wunder von falschen unterscheiden? Ein erster Schritt dahingehend ist der, dass ich das gesamte Wort Gottes betrachte und mir nicht nur einen Vers raussuche, der mir gefällt. Der Bibelkontext muss betrachtet werden, denn Gott widerspricht sich nicht. Der Videobeitrag von Abdul Memra und Michael Kotsch behandelt genau diese Fragestellung. Ich möchte dich einladen, ihn unvoreingenommen anzusehen.

Die Gnade des allmächtigen Gottes möge dich leiten!

Kristina Bode

Ja, ihr werdet mich suchen und finden, wenn ihr von ganzem Herzen nach mir verlangen werdet; und ich werde mich von euch finden lassen, spricht der Herr. - Jeremia 29, 13-14 -

2 Kommentare

  1. 19. Januar 2020
    Antworten

    Lieber Bruder Abdul Memre!
    Ich habe eine Predigt von Dir über Bruder Olaf Latzel gehört. Es hat mich zu Tränen gerührt. Danke schön. Sehr viele sogenannte Christen in Deutschland sind Karteileichen, Religiöse Wasserköpfe oder Geistliche Missgeburten. Wenn das Fundament des Glaubens unserer Heiligen Schrift in ihnen nicht stimmt,stimmt auch der übrige Rest nicht! Sie werden ohne Rechtschaffene Buße der Frucht in die Ewige Verdammnis gehen, Laut Johannes des Täufers Matth. 3 .Bruder Olaf und auch Du sind ECHTE NACHFOLGER JESU und somit leider sehr allein und verfolgt!!!! Auch ich als Nachfolger Jesu an der Geistlichen Front werde sehr stark angefeindet. Diese Trübsal ist völlig normal. Die große Hure Babylon ist die große Kirche und Staat und will die Echten umbringen. Doch sind wir nur die Blitzableiter zu Jesus!! Sie haben sich verrechnet. Ohne Frucht für die Ewigkeit im Heiligen Geist,werden wir nicht ankommen. Nur die die Lampe voll Öl haben im und durch den Heiligen Geist in der
    Heiligung werden dabei sein. Die frommen Mitläufer und Scheinchristen und Wohlstandschristen des Weibes Isebells, werden leider nicht dabei sein. Also. Im Weinberg weiter dienen durch die Gnade Jesu. Weiter. Weiter. Und wenn wir für Jesus sterben müssen!!!
    Mein lieber Bruder Olaf und Abdul. Ich liebe euch in Christo und Jesus segne euch
    für euren wertvollen Dienst im Reich Gottes!!! Predigt weiter die klare Wahrheit ohne
    Abstriche und der Heilige Geist wird mächtig gewaltig wirken. Amen
    Euer Bruder der Pate

  2. Kristina
    22. Januar 2020
    Antworten

    Lieber Rüdiger, die Seite wird nicht von Abdul verwaltet, falls du das so verstanden hast. Auch finde ich es schade, dass du manche Menschen als Geistliche Missgeburten bezeichnest. Wir sollten die Menschen so sehen, wie Gott sie sieht, meinst du nicht auch? Das mag nicht immer leicht fallen, ganz sicher nicht – aber sich über sie zu erheben, ist auch nicht dienlich. Wir können nur beten, dass noch viele sich zum Herrn bekennen. Richten wird er zur rechten Zeit. Der Herr möge dich segnen.

    Grüße Kristina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.