Allein der Glaube bringt meinem Gewissen Frieden!

Allein der Glaube bringt meinem Gewissen Frieden!Ist das nicht die wichtigste Nachricht auf dieser Welt? Das ich nur durch Glauben gerettet werden kann? Das ich nichts zu tun vermag, um meine Rettung bewirken zu können? Zeit meines Lebens habe ich den Frieden gesucht, ihn aber nirgendwo gefunden (erst Recht nicht in meinem Herzen).

Ich ging auf dem Weg, auf dem alle Menschen gehen, die keine lebendige Beziehung zum Herrn haben. Als ich mit dreizehn auf einer Jugendfreizeit war, stahl ich mit einem anderen Mädchen einige Sachen aus verschiedenen Geschäften. Mein Gewissen schien zu der Zeit abgeschaltet zu sein – zumindest störte es mich nicht. Heute – viele Jahre später – sieht die Sache anders aus. Aber selbst wenn es eine Zeitmaschine gäbe und ich mein früheres Ich treffen könnte, ich wüsste, wie ich auf mich reagieren würde.

Das Gewissen kann ignoriert oder sogar abgeschaltet werden – bei manchen Menschen existiert es gar nicht, so dass sie in der Lage sind, die grausamsten Taten begehen zu können. Aber ich glaube auch fest, dass Gott zu einem jeden von uns mehrmals im Leben spricht. Jeder Mensch kann durch seinen Glauben an das Opfer am Kreuz gerettet werden. In der Bibel steht zumindest keine Liste von Menschen, die es nicht können.

Gott liebt den Sünder, nicht die Sünde.

Frieden hinterlasse ich euch; meinen Frieden gebe ich euch. Nicht wie die Welt gibt, gebe ich euch; euer Herz erschrecke nicht und verzage nicht! – Johannes 14,27Wenn wir heute über manche bösen Menschen sprechen, vergessen wir oft, dass Gott sie genau so sehr liebt wie uns. Das ist für mich zumindest oft schwer zu begreifen. Aber es ist eben nicht der Mensch, den Gott hasst, sondern die Tat an sich.

Und dann denke ich daran, wie ich vor meiner Bekehrung war, wie sehr ich mich über Gott lustig gemacht habe und ihn verspottete…

Heute liebe ich meinen Herrn, aber unfehlbar bin ich ganz sicher nicht. Aber ich kann nicht mehr un-wiedergeboren werden! Das Siegel, mit dem Gott mich versiegelt hat, kann keine Macht auf dieser Welt brechen. So steht es in der Bibel, seinem Wort. Daran glaube ich. Und das schenkt mir einen tiefen Frieden!

Kristina

So habt auch ihr nun Traurigkeit; ich werde euch aber wiedersehen, und dann wird euer Herz sich freuen, und niemand soll eure Freude von euch nehmen. - Johannes 16,22 -

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.