Allein Jesus Christus zählt im Leben!

Allein Jesus Christus zählt im Leben!

Wir leben in Zeiten der unglaublichen Selbstoptimierung. Es gibt auf dem Markt mittlerweile nichts, was es nicht gibt. Sogar den eigenen Körper kann man nach dem Tod einfrieren lassen, um irgendwann wieder aufgetaut zu werden. So hoffen die Wissenschaftler jedenfalls, es eines Tages möglich zu machen. Allein die Gesundheit zählt, oder?

Wer nur auf diese setzt, setzt auf ein bereits totes Pferd. Denn sterben müssen wir alle. So oder so. Wäre es da nicht besser, darüber nachzudenken, was nach dem Tod geschieht? Sollten wir das nicht lieber in Erfahrung bringen, bevor es zu spät ist? Der Tod lässt sich nicht rückgängig machen. Allein die Bibel kann dir genau erzählen, was nach dem Tod geschieht und vor allem, was du tun kannst, um vor der ewigen Verlorenheit gerettet zu werden.

Nur Jesus allein?

Jesus Christus ist Mensch und Gott in einer Person. Das können wir nicht fassen oder verstehen. Was er am Kreuz auf Golgatha für uns alle getan hat, ist ebenso unwirklich, aber wahr. Indem Er dort die Sünden der ganzen Welt trug und ertrug, können wir allein durch Glauben an sein Opfer ewiges Leben erhalten. Uns selbst können wir nicht retten, da wir alle gesündigt haben. So schwer das zu lesen und noch mehr zu akzeptieren ist. Es ist wahr.

Das größte Geschenk auf der Welt ist keine lange Gesundheit oder ein Leben in Reichtum. Es ist das ewige Leben, erhalten durch das Opfer am Kreuz auf Golgatha. Etwas, was wir nicht erkaufen können oder erarbeiten. Vielleicht fällt es deswegen so schwer, daran zu glauben. Ist es im Umkehrschluss aber nicht beruhigend zu wissen, dass man für die Errettung nichts tun kann? Jeder Mensch auf dieser Welt hat die Möglichkeit neues ewiges Leben geschenkt zu bekommen. Es liegt an uns selbst, das anzunehmen oder abzulehnen.

Ich hoffe für dich, dass du es bereits angenommen hast. Niemand von uns kennt den Tag, an dem das Leben für einen endet.

Kristina

Alle Dinge sind durch dasselbe gemacht, und ohne dasselbe ist nichts gemacht, was gemacht ist. In ihm war das Leben, und das Leben war das Licht der Menschen. - Johannes 1,3-4 -

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.