Die Geschichte deines Lebens endet nicht mit dem Tod.

Die Geschichte deines Lebens endet nicht mit dem Tod.

Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie „schnell“ das Jahr zu Ende ist. Dabei vergehen die 365 Tage weder zügig, noch langsam. Das ändert aber nichts an meinem subjektiven Eindruck, dass es „schon“ wieder Dezember ist. Und in der Silvesternacht werden – wie zu jedem Jahreswechsel – viele Menschen zusammen kommen. Es wird Champagner getrunken, getanzt und gelacht werden.

Manche wollen mit guten Vorsätzen ins neue Jahr starten und haben dafür extra eine Liste der Dinge angefertigt, die sie ändern möchten. Das wichtigste allerdings, haben die meisten nicht auf dem Schirm.

Denn was wird es einem Menschen helfen, wenn er die ganze Welt gewinnt und sein Leben verliert? – Markus 8,36Jedes Jahr könnte auch ohne uns zu Ende gehen. Gefeiert und getanzt wird dennoch auf der ganzen Welt, sie dreht sich auch ohne unser Zutun. Darum sollten wir uns auch mit dem Beschäftigen, was wirklich wichtig ist. Die Frage nach dem ewigen Leben sollte kein Fragezeichen, sondern ein Ausrufezeichen beinhalten.

Welche Geschichte schreibst du?

Ich bin – genau so wenig wie du – mit einer Bibel in der Hand auf die Welt gekommen. Aber die Sehnsucht nach einer besseren Welt, frei von Leid und Kummer, war in mir zu jeder Zeit. Es ist menschlich, aber unlogisch, zu glauben, dass ich durch meine Gedanken meinen Himmel erschaffen kann. Der Himmel würde ja für jeden anders aussehen.

Wenn dich die Frage umtreibt, was nach dem Tod geschieht und ob es eine Wahrheit gibt, kann ich dir nur empfehlen, die Bibel zu lesen. Jeder Mensch, der mit einem ehrlichen Herzen nach Gott sucht, wird ihn finden. Wobei Gott sich nicht vor uns versteckt – wir sind es, die die Augen vor ihm und seiner Schöpfung verschließen.

Kristina

Denn der Lohn der Sünde ist der Tod; aber die Gnadengabe Gottes ist das ewige Leben in Christus Jesus, unserem Herrn. - Römer 6,23 -

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.