Die Globalisten halten sich für einen der Reiter der Apokalypse.

Als die UN Anfang November das Foto eines „Wächter für Frieden und Sicherheit“ postete, der vor dem UN Gebäude in New York stand, war die Aufregung groß unter den Christen. War das eine Anspielung auf das Tier in der Bibel, was von Daniel berichtet wurde und auch in der Offenbarung vorkommt? Ich möchte in diesem Video näher darauf eingehen und auch den Hintergrund der Alebrijes, erläutern, sowie erklären, was der Glaube der Zapotheken mit den Globalisten und dem Vatikan zu tun haben.

UN Twitteraccount: https://twitter.com/un_photo/status/1458178013082816513?lang=de
Künstler Angeles: https://jacoboymariaangeles.com/guardians/?lang=en
Barbara Marx Hubbard: https://en.wikipedia.org/wiki/Barbara_Marx_Hubbard

Denn aus Gnade seid ihr errettet durch den Glauben, und das nicht aus euch — Gottes Gabe ist es; nicht aus Werken, damit niemand sich rühme. - Epheser 2,8-9 -

4 Kommentare

  1. Heike Bittigkoffer
    23. Januar 2022
    Antworten

    Liebe Kristina, vielen lieben Dank für deinen wertvollen Dienst den du tust , Gottes reichen Segen dafür !
    Ich würde gerne von dir persönlich hören was du zu der im Raum stehenden Impfpflicht im Gesundheitswesen meinst und was deine Gedanken dazu sind damit umzugehen .
    Ich selbst bin Mama (49 Jahre) , arbeite in der Tagespflege für Demenzerkrankte und auch auf 450€ im ambulanten Pflegedienst
    Wir haben unseren Freistellungsbrief bekommen , falls das Gesundheitsamt ein Verbot ausspricht ( keine Kündigung!)
    Wir machen morgen ein Gespräch mit dem Chef , ermuntern ihn , die „kann“ Regelung wahrzunehmen und sich für uns einzusetzen, falls es soweit kommt ……
    Was denkst du ?

    Soweit mal von mir ….. bin gespannt auf deine Antwort.

    Alles Liebe , Heike

    • Kristina
      23. Januar 2022

      Moin Heike, danke für dein Lob und deine Ermutigung! Naja, was soll ich zum Impfzwang noch sagen? Ich habe mich schon oft in meinen Videos bzgl. dieser “Impfung” geäußert und dass ich mich niemals diesem satanischen System beugen werde. Ich würde mir auch nicht all zu viel Hoffnung bei deinem Chef machen, denn der wird Weisungen von oben bekommen haben, jeden impfen zu lassen oder diejenigen, die das verweigern, freizustellen. Aber das Gespräch kann man ja suchen. Das Beste wäre wohl, gekündigt zu werden, so dass man nicht gesperrt wird. Eine Freistellung würde ich nicht akzeptieren, da würde ich eher kündigen. Liebe Grüße Kris

    • Kristina
      23. Januar 2022

      Moin Jonas. Kann sein, dass ich daran “Schuld” trage, da ich auf Achgut einen Kommentar gepostet hatte, der genau diese Zitate enthielt. Fühle mich da ein wenig geehrt, aber das Schöne bei diesen Löschorgien ist ja immer, dass das Internet nichts vergisst – meistens jedenfalls. Diese Seite wurde schon seit langem auf der waybackmachine abgespeichert, so dass man sich ihre Zitate in Ruhe durchlesen kann: https://web.archive.org/web/20211224022828/https://en.wikipedia.org/wiki/Barbara_Marx_Hubbard

      Das Lustige ist, dass man den gelöschten Text einfach wieder zurückholen kann, indem man auf “undo” klickt – bei der Seite, die du verlinkt hast.
      Nun steht der Text wieder dort, wo er zuvor gelöscht wurde. Mal sehen, wie lange er da steht 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.