Kannst du die Sterne sehen in der Dunkelheit?

Kannst du die Sterne sehen in der Dunkelheit?Wenn es Nacht wird, können wir nicht immer die Sterne sehen, die sich dort oben am Firmament befinden. Wolken bedecken die Sicht. Verlieren wir dann den Glauben, dass die Sterne existieren, oder halten wir daran fest, weil wir wissen, dass sie da sind? Natürlich, wirst du das jetzt sagen. Jedes Kind weiß, dass Sterne existieren. Doch wie sieht es mit dem Schöpfer dieser leuchtenden Gebilde aus?

Gott ist nicht sichtbar. Aber seine Schöpfung umgibt uns. Und wenn wir einmal erkannt haben, dass er wirklich existiert, lassen wir uns nicht mehr eines Gegenteils beirren. Die Dunkelheit mag über uns hereinbrechen und Wolken lassen unsere Sicht einschränken. Aber das ändert nichts an unseren Glauben.

Ich mag dieses Zitat sehr und habe es schon mehr als einmal hier gepostet. Es passt einfach zu gut zu meiner Lebenssituation. Nicht immer sehe ich die Sterne im Himmel. Die Dunkelheit ist oft im Leben anwesend, in Form von Anfechtungen oder einfach von Umständen, die eintreten.

An vielem zweifel ich. Aber niemals daran, dass mein Herr existiert, dass Er mich erschaffen und mich am Kreuz erlöst hat!

Die Sterne leuchten für die Ewigkeit!

Es ist manchmal seltsam, Nachrichten zu lesen, in denen man so gelobt wird, als guter Christ. Aber ich kenne die Wahrheit und Gott kennt sie auch. Ich bin nicht gut. Sondern ich bin von der Gnade des Herrn abhängig wie jeder von uns. Bei Gott gibt es auch keinen Menschen, den er bevorzugt. Und wie ich unlängst in einer Predigt gehört habe, sind es besonders die als schwach geltenden Menschen, die er ausersehen hat.

Alles, was in dieser Gesellschaft wichtig ist, alles was dir und mir einen Status gibt, existiert für Gott nicht. Er sieht in mein Herz und weiß, was ich denke und fühle, noch bevor ich es selbst tue.

Darum, denk immer daran, wenn die Wolken in deinem Leben wieder einmal die Sicht verdecken. Die Sterne existieren auch weiterhin. Genauso wie Gottes Liebe gegenüber dir, wenn du ihn als Retter angerufen hast, niemals versiegen wird!

Kristina

Auf Übermut folgt Schande, bei den Demütigen aber ist Weisheit. - Sprüche 11,2 -

2 Kommentare

  1. Sascha
    10. Februar 2020
    Antworten

    Danke für die aufmunternden Worte.

    • Kristina
      13. Februar 2020

      Gerne 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.