“Finger weg von den Kindern!” Dr. Thomas Sarnes

Prof. Dr. Thomas Sarnes, Chirurg, 40 Jahre klinische Tätigkeit, davon 22 Jahre als Chefarzt, Zusatzausbildung in Infektiologie und Tropenmedizin spricht Klartext: „Ich möchte hier nicht im Detail über die letzten 15 Monate urteilen. In meinen Augen werden wir in Bezug auf Corona belogen und im tiefsten Inneren wissen das mindestens alle Ärzte. Das die Klärung des Sterbegrundes nicht zugelassen wurde (Link), damit war für mich klar, hier stimmt was nicht. Eines möchte ich hier als Arzt, Vater und leidenschaftlicher Opa sagen: „Lasst die Finger weg von den Kindern!“

Sie haben noch ihr ganzes Leben vor sich. Wie absurd ist es eigentlich, einem gesunden Menschen eine Substanz zu spritzen, so dass der Körper sich dann seinen eigenen Feind produziert, den er dann bekämpfen soll. Das ist eine kranke Idee. Wie wollen Sie als Chefarzt vor Ihre junge Kollegen treten, ohne sich dafür zu schämen, dass sie hier den Mund gehalten haben? Seht zu, dass nicht Ihr auf der Anklagebank sitzt. Seht zu, dass Ihr die Ankläger seid.“

Anmerkung: Dr. Thomas Sarnes weiß leider nicht, dass hier das antichristliche Weltreich errichtet wird. Ich halte sein Statement für mutig und hoffe, dass es Menschen erreicht, die noch immer glauben, dass die Regierung uns helfen möchte. Das Gegenteil ist der Fall!

Es wird keine menschliche Gerichtsbarkeit mehr geben, die das Verbrechen aufarbeiten wird. Aber der ewige Richter und Retter wird eines Tages wiederkommen und alle richten, die die Knie vor dem Antichristen gebeugt und das Malzeichen angenommen haben. Lass dich von Jesus Christus retten, sonst wird er dein Richter sein, da du das Opfer am Kreuz abgelehnt hast!

Ja, ihr werdet mich suchen und finden, wenn ihr von ganzem Herzen nach mir verlangen werdet; und ich werde mich von euch finden lassen, spricht der Herr. - Jeremia 29, 13-14 -

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.