Kurzinput zum Wochenbeginn

Ist es nicht ein Wunder, dass Gott durch uns wirken kann? Viele stellen sich darunter große Wunder vor, dabei kann ein tröstendes Wort für eine gebrochene Menschenseele zur rechten Zeit Leben retten. Oder das Besuchen von älteren Geschwistern, die gesundheitlich nicht mehr zur Gemeinde gehen können. Eine Umarmung für jemanden, der sich ungeliebt fühlt. Für Menschen zu beten und ihnen vom Evangelium zu erzählen.

Seien wir dankbar für den Herrn, dass er durch uns wirken kann, wenn wir an seinem Wort nah dran bleiben und lernen, den Anderen mit Gottes Augen zu betrachten. Es macht nichts, wenn dir und mir das nicht immer gelingt – der Herr kann uns Menschen trotzdem für sein Werk gebrauchen und etwas Gutes draus machen.

Das wünsche ich dir für diese Woche, dass der Herr durch dich wirken kann!

Kristina

Weil ich davon überzeugt bin, daß der, welcher in euch ein gutes Werk angefangen hat, es auch vollenden wird bis auf den Tag Jesu Christi. - Philipper 1,6 -

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.