Bedingungslos geliebt von Gott – das bist DU!

Halb Amerika ist über Myka Stauffer erzürnt, die ihren adoptieren autistischen Sohn mit drei Jahren wieder weggegeben hat, nachdem sie ihn über Youtube medienwirksam vermarktete und ihren Channel von hunderttausenden Followern auf über siebenhunderttausend anwachsen lies. Der Ärger ihr gegenüber rührt auch daher, dass sie extra ein Baby mit speziellen Bedürfnissen adoptierte, um – so die Kritiker – noch mehr Geld verdienen zu können. Sie wusste um die Schwierigkeiten, sie wollte so ein Baby haben. Sogar die Ärzte rieten ihr davon ab. Und – um dem ganzen die Krone aufzusetzen – lies sie die Adoption via GoFundMe Kampagne finanzieren. Und jetzt, nach 3 Jahren entschied sie, dass das Kind doch zu spezielle Bedürfnisse besitzt, um dort in dieser Familie zu bleiben. Myka Stauffers Liebe war offenbar nicht bedingungslos. Sie löschte alle Bilder von dem Kind auf Instagram, aber verdient noch weiterhin Geld mit ihren Youtube Videos über ihn.

Ich verlinke mal einen Beitrag von Youtube, wo ein Mädchen, welches aus China adoptiert wurde, mit ihrer Adoptivmutter über den Fall spricht.

Der Fall schlägt hohe Wellen im Internet und zeigt mir sehr schön, wie egoistisch manche Menschen sein können. Ich hoffe, dass der kleine Junge jetzt ein besseres Zuhause bekommen hat. Die Behörden sind in dem Fall übrigens eingeschaltet worden, da sie wissen wollen, wo der Junge abgeblieben ist.

Gottes Liebe ist bedingungslos

Ich denke aber auch, dass hier eine große Portion Narzissmus mit im Spiel ist. Dieses Verhalten weicht deutlich von der Norm ab. Umso beruhigter bin ich, dass viele Menschen daran anteil nehmen. Sie sind darüber empört. Auch einige Werbepartner sind bei dieser Familie bereits abgesprungen und ich hoffe, noch mehr werden sich ein Beispiel nehmen.

So tragisch dieser Fall auch ist: Unsere menschliche Liebe kann nie bedingungslos sein.

Weil wir fehlbar sind.

Gott hingegen hat uns geschaffen. Und auch wenn uns die Sünde von Geburt an trennt – er liebt uns trotzdem. Das ist für mich immer noch manchmal schwer zu begreifen. Wenn ich all die Gewalt in der Welt sehe. Oder meine Gedanken betrachte, die ich denke. Wobei man die Gedanken ja leider nicht im Zaum halten kann. Sind sie gedacht, sind sie schon draußen…

Gottes Liebe ist bedingungslos.

Er hat uns alle mit einem wunderbaren Plan geschaffen.

Bedingungslos geliebt von Gott - das bist DU!

Gottes Liebe ist grenzenlos.

So sehr man sich über Myka aufregt, ja, auch sie liebt Gott. Und jeden anderen Menschen auf dieser Erde. Das fällt mir manchmal schwer. Dann denke ich aber an meine Sünden, an meine schlechten Taten und wie Gott mir diese vergeben hat.

Bin ich besser als Myka? Nein.

Sie ist nur auf der anderen Seite und lebt unversöhnt ihr Leben mit ihrem Mann in einer selbst kreierten Lifestyleblase. Ich möchte nicht mit ihr tauschen. Sie hat ihren anderen vier Kindern nun vorgelebt, dass ihre Liebe nicht bedingungslos ist.

Man kann sich Barmherzigkeit und echte Liebe nicht mit Geld kaufen. Gottes Liebe ist anders als unsere menschliche. Er hat uns geschaffen und möchte mit einem jeden von uns in einer Beziehung leben. Vor allem möchte er uns erlösen von der Sünde die uns alle knechtet.

Allerdings konnte ich das auch alles erst begreifen, als ich mich mit Gottes Wort ernsthafter auseinandersetzte. Ich möchte deswegen auch hier nicht altklug rüberkommen. Wenn du noch keine lebendige Beziehung zu Gott hast, aber dich dafür interessierst: Bete! Rede zu Gott. Er wird sich dir zeigen, auf die eine oder andere Weise, wenn du es von Herzen meinst.

Kristina

Segnet, die euch verfolgen; segnet und flucht nicht! - Römer 12,14 -

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.