“Menschlichkeit war gestern!”

Denn so [sehr] hat Gott die Welt geliebt, daß er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verlorengeht, sondern ewiges Leben hat. Denn Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, damit er die Welt richte, sondern damit die Welt durch ihn gerettet werde. - Johannes 3, 16-17 -

5 Kommentare

  1. 21. September 2021
    Antworten

    Sorry Kris ,dass ich mich hinreissen liess ich wusste eigendlich die Antwort und habe schon seit Wochen mit diesem Gedanken gespielt und jetzt muss ich busse tun.Das kann so nicht gehen.
    Gottes Segen

    • Kristina
      21. September 2021

      Ach Thomy, du musst doch keine Buße tun. Du hast mich etwas gefragt und ich habe dir geantwortet. Deine Frage war doch ganz legitim 🙂 Liebe Grüße Kris

  2. 19. September 2021
    Antworten

    Liebe Kris ich möcte dich vor ab fragen ob du vor hast ein Video zu den kommenden Wahlen zu machen .Würde mich sehr interessieren.
    GLG Thomy

    • Kristina
      19. September 2021

      Moin Thomy und nein, definitiv nicht. Ich habe immer wieder betont, dass die Wahl bereits entschieden wurde und das Thema ist damit dann auch erledigt, da Politiker nur Marionetten des Deep State sind und in meinen Augen unwichtig. Mich interessieren die Themen hinter den Kulissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.